Das Befestigungssystem passt nicht in mein Auto. Was soll ich tun?

Haben Sie das falsche Befestigungssystem erhalten? Zunächst einmal entschuldigen wir uns für die Umstände. Natürlich werden wir dies für Sie lösen.

Es kann vorkommen, dass ein Befestigungssystem nicht passt. In den meisten Fällen genügt es, wenn wir Ihnen die richtigen Einzelteile (Stifte oder Clips) zusenden. In einigen seltenen Fällen werden wir Ihnen komplett neue und angepasste Matten zusenden.

Bitte lesen Sie die folgenden Punkte, bevor Sie uns kontaktieren.

1. Das Anbringen der Matten ist in den meisten Fällen selbsterklärend. Es gibt jedoch eine Reihe von Systemen, die etwas detaillierter erklärt werden müssen, denn bei diesen Systemen müssen Sie zunächst selbst einen Stift in den Boden Ihres Autos stecken. In den Bildern unten (A & B) sehen Sie eine kurze Anleitung. (Der orangefarbene Teil ist der Unterboden Ihres Autos).

2. Es kann vorkommen, dass Ihr Auto im hinteren Teil des Wagens Befestigungspunkte zur Befestigung der Fußmatten hat, während unsere Rücksitzmatten über kein Befestigungssystem verfügen. In solchen Fällen können Sie das Befestigungssystem aus dem Boden Ihres Autos herausdrehen und die neuen Fußmatten darüber legen. Es besteht keine gesetzliche Verpflichtung zur Verwendung eines Befestigungssystems für Fußmatten im Fond des Autos. Aufgrund der perfekten Passform und der rutschfesten Unterseite verrutschen die hinteren Matten ohnehin nicht.

3. Sind die Gebrauchsanweisungen nicht auf Ihre Fußmatten anwendbar? Füllen Sie unser Serviceformular so vollständig wie möglich aus und wir werden Ihnen so schnell wie möglich eine Lösung anbieten. Sobald Sie das Formular ausgefült haben, wird Ihre Anfrage direkt an die richtige Abteilung weitergeleitet, und wir können Ihnen schnell helfen.

A.

B.